Der Corrado Club Schleswig-Holstein - Ein Überblick


Im Jahr 1998 wurde unser Club gegründet.
Kay setzte sich damals mit Markus, den er beim Autowaschen in Kiel kennengelernt hatte, und dessen Freunden Thomas und Ingo zusammen.
Es entstand aus einem Gespräch heraus der Corrado Club Schleswig-Holstein e.V.

Rasch wuchs die Mitgliederzahl, nach einem Jahr gehörten bereits 9 "Jungs" und 1 "Mädel" dazu.
Irgendwann pendelte sich die Anzahl der aktiven Mitglieder bei 15-20 ein.
Dazu kommen einige passive Mitglieder, die vorrübergehend keinen Corrado fahren oder sich aus privaten Gründen für einige Zeit aus dem aktiven Clubleben zurück ziehen möchten.

Wir treffen uns regelmäßig mitten in Schleswig-Holstein:
In der Saison 2 mal im Monat, im Winterhalbjahr einmal im Monat.
Schleswig-Holstein ist nicht gerade groß, und somit hat kein Mitglied mehr als 100km Anreise zu bewältigen.
Wir sehen uns daher regelmäig, was für uns sehr wichtig ist.
Zu unseren Aktivitäten gehören neben Bowlingabende, Grillpartys und Kartfahren natürlich auch der Besuch
von VW-Treffen.
Vor einigen Jahren waren wir Stammgäste in Castrop-Rauxel und in Hofstade / Belgien, in den letzten Jahren besuchen wir gern
Treffen, die sich auf den Typ 53 spezialisieren, also Scirocco und Corrado.
Mit einem Kurzurlaub verbunden, darf natürlich auch das GTI-Treffen am Wörthersee in Österreich nicht fehlen.

Viele Mitglieder der ersten Jahre sind noch dabei, der Corrado als Alltagsfahrzeug wurde meistens ein Saisonfahrzeug.
Wir sind guter Dinge, dass wir noch viele Jahre Spaß am Corrado haben werden, und somit die damit
verbundenen Freundschaften pflegen können.